Mobiler Klimaservice Berlin

Mobiler Klimaservice für LKW - Klimawartung LKW

Wie oft sollte die Klimawartung LKW durchgeführt werden?

 

Oft fragen sich Brummifahrer und Speditionen, wie oft die Wartung einer Klimaanlage eigentlich durchgeführt werden sollte. Die Empfehlung des Fachmanns, das Klimasystem zumindest einmal im Jahr professionell warten und desinfizieren zu lassen, kann nicht oft genug wiederholt und deren Wichtigkeit unterstrichen werden. Im Zweijahresrhythmus sollte auch ein Komplettaustausch des Trockners erfolgen.

Prävention wird hier groß geschrieben, denn bereits nach zwei bis drei Jahren kann die Leistung der Klimaanlage spürbar nachlassen. Trotzdem ist die Verringerung der Kühlleistung an sich noch kein Defekt, meist fehlt nur Kältemittel, das sich im Laufe der Zeit über Schläuche und Anschlüsse verflüchtigt hat. Im Rahmen einer Klimawartung LKW füllen wir Ihre Klimaanlage mit dem entsprechenden Kältemittel wieder auf!

 

Mittlerweile gehört eine Klimaanlage im LKW zur serienmäßigen Ausstattung

Eine Klimaanlage ist dafür verantwortlich, dass auch bei höchsten Temperaturen der Außenluft ein erträgliches Klima im Fahrzeuginneren herrscht. Um die vom Fahrer gewählte Lufttemperatur zu erreichen, werden in der Klimaanlage warme Außen- und gekühlte Frischluft gemischt und in den Innenraum des Fahrzeugs geblasen.

Der Fahrzeugführer sollte die Klimaanlage regelmäßig benutzen oder zumindest mindestens einmal wöchentlich einschalten, um die Leistungsfähigkeit der Anlage optimal zu erhalten. Kühlt die Anlage nicht mehr optimal, sollten Sie umgehend online einen Termin bei der Vexotec GmbH zur Klimawartung vereinbaren. Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele LKW-Fahrer und Speditionen zu spät zur Klimaanlagenwartung kommen. Ist das Klimasystem erst einmal beschädigt, können hohe Kosten anfallen.

 

Daran erkennen Sie ein defektes Klimasystem:

  • Klimaanlage im LKW kühlt nicht mehr richtig
    Die Temperaturen spielen verrückt und können nicht mehr vernünftig geregelt werden. Es ist entweder zu heiß oder zu kalt im Innenraum.
  • Stechender oder beißender Geruch in der Fahrerkabine
    Haben sich Sporen, Bakterien und Pilze auf dem Filter der Klimaanlage abgesetzt, kann dies nicht nur für Ihre Nase eine Zumutung sein, sondern auch wegen der Pollen- und Keimbelastung eine Herausforderung für Ihre Gesundheit, insbesondere für Allergiker.
  • Die Scheiben beschlagen trotz eingeschalteter Klimaanlage
    Es kann ein Problem mit der Frischluftzufuhr vorliegen.

 

Eine regelmäßige Wartung der Klimaanlage ist unerlässlich, wenn Defekte am Klimasystem präventiv verhindert werden sollen. Die Kosten einer Klimaanlagenreparatur sind deutlich höher als die Klimawartung bei der Vexotec GmbH. Ihr mobiler Klimaservice für Fahrzeuge aller Art!